Mittwoch, 10. Dezember 2014

Rezension: Die Flucht : Cassia & Ky 2 - Ally Condie



Titel: Die Flucht : Cassia & Ky 2
Autor: Ally Condie
Verlag: Fischer Verlag
Reihe: Cassia & Ky Band 2
Sprache: Deutsch
Ausgabe: Hardcover
Seiten: 455 Seiten



Verlag // Autor // Amazon









Inhalt
────────────────────────────────────────────────────────────────────
"Nach ›Die Auswahl‹ von Ally Condie jetzt endlich der 2. Band der Bestsellerserie um Cassia & Ky
Wie durch ein Wunder gelingt Cassia die Flucht in die Äußeren Provinzen. Sie will nach Ky suchen, ihrer großen Liebe.
Dort kämpft Ky als Soldat für die Gesellschaft und ist ununterbrochen brutalen Angriffen ausgesetzt. Als Cassia endlich auf eine Spur von Ky stößt, ist er bereits entkommen und auf dem Weg in die wilden Canyons in den Grenzgebieten. 
Verzweifelt macht sich Cassia auf den lebensgefährlichen Weg.  Was wird sie am Ende der ihr bekannten Welt finden? Zwischen steinigen Schluchten und staubigen Pfaden sucht Cassia nicht nur nach Ky  –  sondern auch nach sich selbst."



Meinung
────────────────────────────────────────────────────────────────────
Der zweite Teil der Trilogie. Ich habe mich wirklich sehr auf dieses Buch gefreut. Immer davor gestanden und überlegt, kauf ich es nun? Irgendwann wurd es mir zu bunt und ich schlug zu. Dann sah ich bei einer anderen Bookbloggerin, dass sie es ganz schlecht bewertet hatte und konnte es kaum glauben. Ich dachte mir, Geschmäcker sind ja bekanntermaßen verschieden und mir wird es sicherlich gefallen. 
Ich fing also an dieses Buch zu lesen und bemerkte recht schnell, dass es von dem Erzählstruktur, der "Cyber-Welt" aus dem ersten Band wenig gemein hat. Zwar sind Cassia und Ky immernoch die Hauptprotagonisten, doch das Umfeld, die Atmosphere die das Buch ausstrahlt ist erschreckend anders als im ersten Teil. Ich las also weiter, ich dachte mir dass ich vielleicht erst einmal reinkommen muss in die Geschichte - doch Pustekuchen. 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen