Mittwoch, 20. Mai 2015

Und schon wieder gibt es einen Neuzugang

Hallo ihr da draußen,

heute flatterte ein neues Rezensionsexemplar vom Fischer-Jugendbuch-Verlag in mein Haus. Und zwar:

> Bildquelle
Bannwald von Julie Heiland

Hier eine Inhaltsangabe für alle die noch nichts von diesem Werk gehört haben:

"Ich hasse den Wald. Ich hasse ihn aus tiefstem Herzen. Er tut so, als wäre er mein Zuhause. Aber das ist er nicht. Er ist mein Gefängnis.

Sie können nicht töten – als Anhänger der weißen Magie erschaffen sie nur. Seit Generationen lebt der friedliche Stamm der Leonen gefangen im Wald, gewaltsam unterdrückt vom Stamm der mörderischen Tauren. 
Als die 17-jährige Robin auf den jungen Tauren Emilian trifft, ist sie sich sicher, dass er sie töten wird. Doch Robin gelingt es zu fliehen – scheinbar. Erst später wird ihr bewusst: er hat sie laufen lassen. Warum? 
Als Robin dann ein Reh mit der bloßen Kraft ihrer Gedanken tötet, ist sie zutiefst erschüttert. Was ist mit ihr? 
Robin trägt ein Geheimnis in sich, und es gibt nur einen, der davon weiß – ihr größter Feind. 
[...]"

Hört sich das nicht unglaublich spannend an?  Ich freue mich schon riesig dieses Buch anzufangen und euch von meinen Erfahrungen zu berichten! 

Kommentare:

  1. Hey,

    dieses Buch steht auf meiner Wunschliste auch schon ganz oben. Es klingt ganz so, als ob es genau mein Geschmack ist. Ich muss es einfach noch lesen, damit ich mich darin verlieren kann. ;o)

    Liebe Grüße,
    Ruby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey liebe Ruby,

      ja es hat mich auch direkt angesprochen als ich es entdeckt habe. Es ist so eine Mischung aus Panem, historischer Roman (wegen den vielen Personen und den mittelalterlichen Namen) und Fantasy. Sehr vielversprechend! Bin jetzt ca mit dem Drittel durch und muss sagen es gefällt mir gar nicht schlecht :-) Bin mal gespannt wie mein Urteil dann ausfällt wenn ich es komplett gelesen hab, denn manche Stellen scheinen mir etwas unklar.

      Liebe Grüße
      Mara von Büchergemauschel

      Löschen